Elektronisches Paketfachsystem

„MySmartBox“ ist ein elektronischer Paketbehälter mit einem Informationssystem, das die Zustellung von Paketen für verschiedene Anwendungsbereiche ermöglicht. Quelle: Decayeux

Systembeschreibung

Decayeux hat mit „MySmartBox“ einen Paketkasten mit integriertem Informationssystem entwickelt. Die Sendungen können rund um die Uhr gelagert und abgeholt werden – und das bei voller Sicherheit. Dank einer Datenbank mit registrierten Nutzern können Pakete über einen Zugangscode zugestellt und vom Empfänger abgeholt werden. Der Empfänger wird von der Paketstation selbst per SMS über eine Zustellung informiert. Das System speichert auch intern, welche Mailbox wann und von wem verwendet wurde.

Datensicher

Die interne SIM-Karte dient nicht nur als eine Art Blackbox. Da das System mit der Handynummer des Empfängers interagiert und die Übertragung von Informationen über das Internet vollständig überflüssig macht, kann das System nicht gehackt werden. Will ein Empfänger einem Dritten die Annahme seiner Lieferung gestatten, muss er nur einen Code weitergeben.

Multifunktionell für Kundenwünsche

Die vernetzte Briefkastenanlage kann nach den Bedürfnissen des Kunden beliebig angepasst werden, z. B. mit Kühlfunktion oder Fächern mit integrierter Ladestation für Mobiltelefone. Außerdem werden verschiedene Fächergrößen angeboten, in denen Pakete verstaut oder Kleidungsstücke aufgehängt werden können. 

Preisgekrönt

MySmartBox erhielt den German Design Award in der Kategorie „Building & Elements“. Die Briefkastenanlage zeichnet sich nicht nur durch ihr Design, sondern auch durch eine fast unbegrenzte Anzahl an Einsatzmöglichkeiten aus und wird bereits in Wohnhäusern, Büros und Universitäten genutzt.
www.mysmartbox.de